TABLON® setzt farbige Akzente

Eigenständige Formensprache, einladende Farben

Sie sind der Mittelpunkt, wenn gegessen, geplaudert und gefeiert wird: Tische und Bänke, Stühle und Hocker aus der Naber TABLON® Serie passen trotz eigenständiger Formensprache zu unterschiedlichen Einrichtungsstilen. Der Grund liegt in der immensen Vielfalt an Gestellen und Bezügen, die dieses Sortiment ausmacht. Diese Vielfalt wurde nun erneut vergrößert – um zahlreiche einladende Farben und Formen.

 

TABLON® Interieur
TABLON® Interieur
TABLON® Tischgestell ATG75, schwarz-matt
TABLON® Tischgestell ATG75, schwarz matt

Neue Hocker-Modelle sind mit Kunstlederpolsterungen auch in den Farben anthrazit hell und anthrazit dunkel sowie mit wasser- und schmutzabweisenden Stoffen in diversen Schwarz- und Grautönen erhältlich. Gleiches gilt für die Stuhl-Neuzugänge, die außerdem ein Modell umfassen, das mit Stoffpolsterungen auch in den Farben Rot, Blau und Grün lieferbar ist.

TABLON® Posto, Gestell schwarz, Bezug grün
TABLON® Posto, Gestell schwarz, Bezug grün
TABLON® Felice 1, Gestell edelstahlfarbig, Bezug hellgrau
TABLON® Felice 1, Gestell edelstahlfarbig, Bezug hellgrau
TABLON® Rotolo R, Gestell edelstahlfarbig, Bezug Kunstleder creme
TABLON® Rotolo R, Gestell edelstahlfarbig, Bezug Kunstleder creme
TABLON® Modello 2, Gestell schwarz, Bezug weinrot
TABLON® Modello 2, Gestell schwarz, Bezug weinrot

Hochinteressante individuelle Lösungen versprechen die TABLON® Tisch- und Bankgestelle, die um Varianten in mattiertem Schwarz erweitert wurden. Die Standardmaße dieser Serie sind kein Muss, möglich sind auch Spezialanfertigungen nach Kundenwunsch. Als Material kommen hochwertige Aluminiumprofile zum Einsatz.

Produkte im Händlerportal

Aktuelle Messetermine

area30 | Naber & n by Naber
15. - 20.09.2018 in Löhne | Stand G 51
www.area-30.de | Termin eintragen

Fenster schließen
 

Corona-Vorsichtsmaßnahme

Um Ihnen weiterhin den gleichen Service wie bisher bieten zu können, haben wir unsere Mitarbeiter/-innen in ein Arbeitszeit-Schichtsystem eingeteilt. Hierdurch kann es zu leichten Verzögerungen beim Versand der Auftragsbestätigungen sowie bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen. Wir bitten hierfür um Verständnis.