OK

"Okay, schalte das Licht über der Spüle an!"

Schnittstelle zu Smart Home-Funkstandard einrichten

Licht-Szenarien in der Küche sowie in Wohn- und Arbeitsräumen können dank LED-Technik sehr einfach verändert werden. Realisieren und steuern lassen sich die individuellen Beleuchtungskonzepte mit dem LUMICA® LIC LED-System von Naber. Die Plattform für smartes Licht, die unterschiedliche LED-Leuchten miteinander verbindet, kann nun auch mit der Alexa Sprachsteuerung über den Amazon Echo und mit dem Google Assistant über Google Home verbunden werden.

Dazu bedarf es einer Einbindung in die Smart Home Steuerung mittels des Funkstandards ZigBee. Dieser verbindet die verschiedenen Geräte, sodass sie miteinander kommunizieren können und von dem Netzwerk autark verwaltet werden. Die Smart Home-Anbindung wird u.a. über die Philips Hue Bridge realisiert, und als Schnittstelle zwischen dem LIC LED-System und der Sprachsteuerung fungiert ein smarter Lautsprecher, etwa "Google Home". Für den Fall, dass das Internet temporär ausfällt, kann die Steuerung der Leuchten per Fernbedienung vorgenommen werden – die bei Installation gewählte Steuerungseinheit der Plattform ist der "Home Box" übergeordnet.

Steuerung auch per Tablet-App

Um die Funktionsweise realitätsnah demonstrieren und erläutern zu können, richtet Naber auf der area30 einen "geschlossenen" Raum eines Single Room Appartements ein. Die diversen LED-Leuchten der Möbel-Szenerie werden mit dem LIC LED-System kombiniert und in Leuchtengruppen zusammengelegt. Neben der Steuerung des Systems per Tablet-App erleben die Fachbesucher auch die Steuerung des Systems per Sprachsteuerung.

LUMICA® LIC Smart Home Lighting
LUMICA® LIC Smart Home Lighting
LUMICA® LIC Home Base Modul
LUMICA® LIC Home Base Modul

Die "LIC Home Box" für smartes Licht kombiniert den LIC-Konverter, Funktionsmodul, die Steuerungseinheit und natürlich die ausgewählten LED-Leuchten. Per WLAN wird die "LIC Home Box" an die Smart Home Plattform angeschlossen. Als Steuerungsmodule stehen die Smartphone- oder Tablet-App zur Auswahl, des Weiteren die 1-Kanal oder 4-Kanal-Funkfernbedienung. Die Installation des Systems erfolgt einfach per Plug-and-play-Technik.

Weiterführende Links

Aktuelle Messetermine

area30 | Naber & n by Naber
14.09. - 19.09.2019 in Löhne | Stand: G 51
www.area-30.de

Fenster schließen