Maximal effizient. Maximal einfach. Maximal nachhaltig.

Naber schafft den Quantensprung: Der Spezialist für Küchenzubehör hebt mit COMPAIR PRIME flow® die Küchenlüftung auf ein neues Niveau. Das Luftkanalsystem bewegt Kochdunst so effizient wie möglich. Gleichzeitig revolutioniert das neue Luftkanalsystem die Montage.

Große Zeitersparnis bei der Montage

"Wir haben die Lüftungstechnik hinter dem Dunstabzug ein sehr großes Stück weitergedacht", freut sich Geschäftsführer Lasse Naber. "Unsere Entwicklungsabteilung hat sich jedes Detail angeschaut, Dinge in Frage gestellt, modernste Simulationssoftware genutzt und jahrzehntealte Probleme bei der Montage gelöst". COMPAIR PRIME flow® wird vollständig ohne Werkzeug, Dichtmasse und ohne Klebeband montiert und ist dennoch perfekt luftdicht. "Wir freuen uns sehr, der Branche das Optimum an Lüftungstechnik vorzustellen, das heute machbar ist", sagt Lasse Naber.

Effizienter geht es nicht

"Mehr Energie kann man nicht einsparen", sagt Dr.-Ing. Alfred Bruns, Leiter der Entwicklungsabteilung bei Naber. Was er meint, sind die neu gestalteten, flachen oder runden Rohrbögen und Anschlussstücke von COMPAIR PRIME flow®. Sie sind mit modernsten 3D-Strömungssimulationen auf minimalen Luftwiderstand und maximale Effizienz getrimmt. Dafür verantwortlich sind die bionisch nach dem Vorbild der Natur gestalteten Gehäuse und die nun gekrümmt und je nach Radius individuell gestalteten Leitkörper in den Bögen. Zusammen mit Turbulatoren, kleine Erhebungen ähnlich wie bei einem Flugzeugflügel, leiten sie auch große Luftmengen sauber und ohne Strömungsabriss um die Ecke. Das Ergebnis ist eine deutlich bessere Luftförderleistung auch bei kleinen Lüfterstufen, eine erheblich geringere Geräuschentwicklung und ein deutlich niedrigerer Stromverbrauch des Dunstabzugssystems. Nicht zuletzt ist COMPAIR PRIME flow® für zukünftige Effizienz- und Luftdichtheitsanforderungen der Gebäudetechnik gerüstet.

Rasten, klicken, fertig

Herzstück des Systems ist der neue Universalverbinder. Er verbindet Formteile sowie Rohrstücke einfach durch Zusammenstecken. Die flexible 2-Lippendichtung gewährleistet einen luftdichten Sitz, Rastelemente positionieren die Teile sicher ineinander. Das Klicken ist die akustische Bestätigung, dass alles sicher passt. So lassen sich Baugruppen rasch montieren. Das herkömmliche mühsame Abkleben der Verbindungsstellen mit Klebeband entfällt und schwierige Einbausituationen sind einfach und schneller zu meistern. Zudem hat jeder Verbinder eine flexible Zone. Dieser Kompensator ermöglicht Richtungsänderungen von 15 Grad in jede Richtung und wird damit zum Problemlöser bei der Montage.

Mauerkasten clever montiert

Wie viel Erfahrung und Praxiswissen des Weltmarktführers in COMPAIR PRIME flow® steckt, zeigen auch die Mauerkästen. Die Durchlässe durch die Außenwand kommen komplett mit einem Montageset für den Rohbau. Das gesondert verpackte Set wird vom Maurer oder einem Dienstleister beim Bau des Gebäudes gesetzt und mit zwei Hartschaumstopfen verschlossen. Diese Stopfen verfügen über Ausrichthilfen für die exakte Montage und eine Putzkante zum sauberen Anputzen innen und außen. Eine neu entwickelte Wandanschlusshülse verschließt den Spalt zwischen Mauerwerk und Lüftungsrohr luftdicht – ebenfalls ohne Werkzeug und ohne Dichtmasse. Der Küchenmonteur steckt nach dem Entfernen der Stopfen dann nur mit einem Klick den Anschlussstutzen auf und schiebt die energiesparende Naber THERMOBOX sowie eine der beiden Design-Jalousien aus Edelstahl von außen in das Rohr. Dank vormontierter, umlaufender Dichtungen ist das Ganze auch von außen dauerhaft luft- und regendicht.

Fit für die Zukunft

COMPAIR PRIME flow® ist für alle Dunstabzugssysteme geeignet: Abluft, Umluft und die angesagten Mulden- oder Downdraft-Lüfter. Für die Führung von Strom- und Datenkabeln verfügen die Flach- und Rundkanäle über Nuten für einen optionalen Kabelkanal, der einfach eingeschoben wird. Für die Flachkanäle ist zudem ein optimierter Stützsteg verfügbar, der die belastbare Verlegung im Bodenaufbau ermöglicht, zum Beispiel bei einer freistehenden Kochinsel. Zusätzlich dient der materialoptimierte Stützsteg als Kabelkanal.

"Last, but not least"

Nicht zuletzt ist das wegweisende Luftkanalsystem besonders nachhaltig. Durch ein ökologisches Produktdesign und sozial verantwortungsvolle Herstellung wird die Nachhaltigkeit im Vergleich mit Wettbewerbsprodukten deutlich gesteigert.

Alle Informationen zu COMPAIR PRIME flow® sowie zur Küchenlüftung insgesamt unter www.compair-flow.com.

 

Presseinformation

Maximal effizient. Maximal einfach. Maximal nachhaltig.

Pressebilder

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass aufgrund der uns übertragenen Bildrechte die Nutzung der beigefügten Bilder ausschließlich für Werbung hinsichtlich von Naber bezogener Produkte gestattet ist. Naber ist jederzeit berechtigt, in einem angemessenen Terminrahmen, die Verwendung und Nutzung der Daten oder Bilder/Illustrationen/Grafiken zu untersagen. Eine Bearbeitung oder Umgestaltung des Materials ist nur insoweit zulässig, als die Identität des Materials, insbesondere der Marken und Kennzeichen, nicht verändert wird. Es ist nicht gestattet, die Daten oder Bilder/Illustrationen/Grafiken an Dritte weiterzugeben oder Nutzungsrechte zu übertragen oder eine sonstige Nutzung durch Dritte zu gewähren.

COMPAIR PRIME flow®
COMPAIR PRIME flow®
COMPAIR PRIME flow® P-MRBS
COMPAIR PRIME flow® Systemaufbau
COMPAIR PRIME flow® Systemaufbau
COMPAIR PRIME flow® P-UVB 150 Universalverbinder mit flexiblem Kompensator
COMPAIR PRIME flow® P-UVB 150 Universalverbinder Kompensator-Eigenschaften
COMPAIR PRIME flow® N-Klick
COMPAIR PRIME flow® P-UVB 150 Universalverbinder
COMPAIR PRIME flow® P-RBV 150 mit P-UVB 150
COMPAIR PRIME flow® P-UR 150 Umlenkstück
COMPAIR PRIME flow® P-UVR 150 Universalverbinder
COMPAIR PRIME flow® P-RRO 150 Rundrohr mit Kabelkanal
COMPAIR PRIME flow® P-VRO 150 Flachkanalrohr mit Stützsteg

Video

Fenster schließen
 

Corona-Vorsichtsmaßnahme

Um Ihnen weiterhin den gleichen Service wie bisher bieten zu können, haben wir unsere Mitarbeiter/-innen in ein Arbeitszeit-Schichtsystem eingeteilt. Hierdurch kann es zu leichten Verzögerungen beim Versand der Auftragsbestätigungen sowie bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen. Wir bitten hierfür um Verständnis.