Naber Küchenzubehör-Kataloge 2019

Im Dezember startet Naber den Versand des neuen und erweiterten Küchenzubehör-Katalogs, der ab dem 1. Januar 2019 gültig ist und aus drei statt bisher zwei Ordnern besteht.

Katalog 1 enthält die "BASICS", top-aktuelles Küchenzubehör in acht Warengruppen. Attraktive Nischenrückwände, Reling- und Regalsysteme sind in der neuen Warengruppe "ACCOMODA  Nischenausstattung" zusammengefasst. Neu geordnet hat Naber auch die Warengruppe "STOREX Schrankausstattung" mit wandlungsfähigen Komplettsystemen für Küche, Speisekammer und Hauswirtschaftsraum.

Katalog 2 konzentriert sich auf "TECH", unter anderem auf die vielfach ausgezeichnete Küchenlüftungstechnik von Naber. Katalog 3 umfasst das "INTERIEUR" mit Sitzmöbeln und Tischen des ambitionierten TABLON®-Programms.

Naber Küchenzubehör-Kataloge 2019
Naber Küchenzubehör-Kataloge 2019

Raum schaffen für künftige Newcomer

In der Branche als "Dicker Grüner" bekannt, bietet der Naber Katalog täglich Orientierung, Information und Inspiration. Unendlich ausdehnen lässt sich der Umfang nicht, denn die Print-Version muss angesichts der regelmäßigen Sortimentserweiterungen auch künftig gut zu handhaben sein. Die Auslagerung der technikbetonten Warengruppen in einen schmaleren "Grünen" – vergleichbar dem "INTERIEUR"-Katalog – schafft Raum für künftige Newcomer.

Auch im neuen Katalog-Trio werden zahlreiche Neuheiten zu entdecken sein. Was Naber für sein Sortiment eigens entwickelt oder aufgespürt hat, verspricht Alltagstauglichkeit und das "gewisse Etwas". Herausragende Qualität, überraschendes Design und durchdachte Funktionalität verleihen Küchen Flair und Charakter.

Online-Shop und Katalog-Download

Zum 1. Januar 2019 werden die Daten aller erweiterten Sortimente online auf www.naber.com zur Verfügung stehen. Der PDF-Download der neuen Produktkataloge oder einzelner Katalogabschnitte ist bereits ab Mitte Dezember möglich.

Weiterführende Links

Fenster schließen
 

Corona-Vorsichtsmaßnahme

Um Ihnen weiterhin den gleichen Service wie bisher bieten zu können, haben wir unsere Mitarbeiter/-innen in ein Arbeitszeit-Schichtsystem eingeteilt. Hierdurch kann es zu leichten Verzögerungen beim Versand der Auftragsbestätigungen sowie bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen. Wir bitten hierfür um Verständnis.