Zurück  |  Startseite Presse Pressemeldungen Komplex, aber unkompliziert: Beleuchtungs- und Lüftungs-Systeme von Naber

Komplex, aber unkompliziert: Beleuchtungs- und Lüftungs-Systeme von Naber

Imposante Metallkonstruktionen prägen die ehemalige Industriehalle "Zenith" in München, in der Naber auf der küchenwohntrends 2018 eine Auswahl seiner Produkte präsentierte. Das Ambiente passte hervorragend zu einer weltweit beachteten Produktreihe, die auf dem Werkstoff Metall basiert: COMPAIR STEEL flow®. Dieses besonders stabile Luftkanalsystem von Naber garantiert ein optimales Strömungsverhalten und hohe Energieeffizienz.

Wer sich auch in der Küche für einen modernen Kücheneinrichtungsstil im "Industrial Look" begeistert, kann die nicht-brennbaren Metallelemente frei verlegt an Wänden oder unterhalb der Raumdecke anbringen. Dies ist jedoch nur eine Option von vielen: COMPAIR STEEL flow® lässt sich dank seiner hohen Belastbarkeit auch im Bodenaufbau verlegen. Besonders dieser Aspekt stieß auf großes Interesse bei Planern, Architekten, Endkunden und dem Fachhandel, weil er ein hohes Maß an Flexibilität bei der Küchenplanung in Neu- und Altbauten eröffnet.

Auch für Niedrigenergie-Häuser ist das ganzheitliche Luftkanalsystem COMPAIR STEEL flow® geeignet – sowohl für Umluft- als auch Abluftlösungen. Auf der Messe zeigte sich, dass die Nachfrage nach Downdrafttechnik, die den Küchendunst direkt am Kochfeld nach unten zieht, weiter zunimmt. COMPAIR STEEL flow® transportiert die feuchte Luft mitsamt der Gerüche vollständig aus dem Gebäude. Die Metall-Komponenten sind kompatibel zu den Kunststoffkanälen von Naber sowie zu allen Mauerkästen.


Einfache Steuerung von LED-Lichtsystemen

Beim Thema Licht zeigte sich am 6. und 7. Mai in München wiederum eine Art Symbiose zwischen neuer Messe-Location und der Produktpräsentation von Naber. Die auffällige Dachkonstruktion der "Zenith"-Halle war während der küchenwohntrends eindrucksvoll illuminiert. Was am Naber-Stand beeindruckte, war die Einfachheit, mit der eine Vielzahl unterschiedlichster Leuchten im Ess- und Wohnbereich gesteuert werden kann.

Gerade weil die Beleuchtung immer punktgenauer und gleichzeitig komplexer wird, bietet Naber diese unkomplizierten Steuerungsmöglichkeiten. Mit dem neuen LED-System LIC lassen sich individuelle Beleuchtungsszenarien mit verschiedenen Leuchtenarten aus dem Naber LUMICA® Programm gestalten: mit Nischen- und Einbauleuchten, Sockel- und Langfeldleuchten, Lichtböden, Pendelleuchten und vielen mehr. Notwendig sind außer den Leuchten lediglich drei Komponenten, die nach Bedarf kombiniert werden: Konverter, Steuerungseinheiten und Funktionsmodule.

Die Schaltung selbst erfolgt wahlweise zentral oder dezentral. Bei den dezentralen Szenarien können die Konverter unabhängig im Raum verteilt und per Funk doch gleichzeitig geschaltet werden – auch per Smartphone.


Nützliche Alltagshelfer intelligent aufbewahren

Weniger schillernd, aber ebenso funktional und flexibel zeigte sich in München das SELECTAkit® Abfallsammlersortiment. Mit den aufeinander abgestimmten Systemelementen lassen sich im Unterschrank Abfälle hygienisch trennen und praktische Küchenhelfer raumsparend unterbringen. Intelligente Organisationslösungen sind jedoch nicht nur in der Küche gefragt, sondern beispielsweise auch im Kinderzimmer, dem Hobbyraum oder in der Werkstatt.

Dementsprechend hoch war die Aufmerksamkeit der Messebesucher für Cox Work®, die tragbare Utensilienbox mit optionalen Trennwänden und Kleinteilebox. Sie lässt sich in die Behälter des SELECTAkit® Sortiments integrieren, wurde aber bewusst auch als Stand-alone Lösung entwickelt. Das in vier Trendfarben erhältliche Multitalent von Naber erhielt bereits zwei Design-Preise: das Label "Winner" der ICONIC AWARDS 2018: Innovative Interior und den iF Design Award 2018.


Concept Kitchen im Rosenthal Store

In der nur etwa zehn Kilometer entfernten Innenstadt von München konnte das Messepublikum im Rosenthal Studio auch die junge, multifunktionale Möbelserie Concept Kitchen von n by Naber kennenlernen – inmitten zahlreicher Interieur-Beispiele anderer Marken. Bei einer zurückhaltenden Formensprache bietet Concept Kitchen Flexibilität und Komfort. Die Module lassen sich immer wieder neu aufstellen, sie sind langlebig und erfüllen wiederum höchste Design-Ansprüche. Dies überzeugt neben Privatkunden immer mehr Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihr Büro, Ladenlokal, Bistro, Studio oder Café mit Elementen aus dem Concept Kitchen Programm einrichten.

Presseinformation

Komplex, aber unkompliziert: Beleuchtungs- und Lüftungs-Systeme von Naber - 15.05.2018

Pressebilder

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass aufgrund der uns übertragenen Bildrechte die Nutzung der beigefügten Bilder ausschließlich für Werbung hinsichtlich von Naber bezogener Produkte gestattet ist. Naber ist jederzeit berechtigt, in einem angemessenen Terminrahmen, die Verwendung und Nutzung der Daten oder Bilder/Illustrationen/Grafiken zu untersagen. Eine Bearbeitung oder Umgestaltung des Materials ist nur insoweit zulässig, als die Identität des Materials, insbesondere der Marken und Kennzeichen, nicht verändert wird. Es ist nicht gestattet, die Daten oder Bilder/Illustrationen/Grafiken an Dritte weiterzugeben oder Nutzungsrechte zu übertragen oder eine sonstige Nutzung durch Dritte zu gewähren.

Messestand küchenwohntrends,
München 2018.
Copyright: trendfairs GmbH
LUMICA® LED-Farbwechsel-Lichtsysteme
Flip® Farbwechsel LED
Cox Work® Carbon Set-2
Cox® Base 360 S 600-4 anthrazit
COMPAIR STEEL flow® Unter-Estrich Verlegung
COMPAIR STEEL flow® SF-RBH 150 Rohrbogen horizontal 90°mit Luftleitkörpern
Concept Kitchen

Weiterführende Links

Fenster schließen
 

Corona-Vorsichtsmaßnahme

Um Ihnen weiterhin den gleichen Service wie bisher bieten zu können, haben wir unsere Mitarbeiter/-innen in ein Arbeitszeit-Schichtsystem eingeteilt. Hierdurch kann es zu leichten Verzögerungen beim Versand der Auftragsbestätigungen sowie bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen. Wir bitten hierfür um Verständnis.