Zurück  |  Startseite Presse Pressemeldungen Großes Kino – mit Concept Kitchen

Großes Kino – mit Concept Kitchen

Seine ästhetischen und tragfähigen Eigenschaften konnte das modulare Naber-Mobilprogramm Concept Kitchen bereits im letzten Jahr am TV-Set im Rahmen einer SWR Kochshow-Serienproduktion unter Beweis stellen.

Aktuell debütieren Systemteile in der Kinderbuchverfilmung "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt". In dem kultigen Klassiker, der filmisch neu erzählt Ende November Weltpremiere feierte, beherrschen sie die von den Ausstattern und Szenenbildnern des Teams Wüste-Film konzipierte Rolle als flexibel nutzbare Kulissenelemente. Sie standen zwar nicht auf dem roten Premierenteppich im Blitzlichtgewitter – dafür zeigt Concept Kitchen im Küchenfachhandel aber immer stärker Präsenz.

Die Analogie zu so ungewöhnlich mobilen Entwicklungen wie das "Fliewatüüt", einem Gefährt, das fliegen, schwimmen und fahren kann, ist dabei naheliegend. Bietet das Modulsystem doch über die privaten Bereiche Küche/Home/Office hinaus weiteres interessantes Nutzungspotenzial.

Jetzt im Kino zu besichtigen oder auf der Living Kitchen, Halle 05.2 – Stand C 029.

 

Presseinformation

Großes Kino – mit Concept Kitchen - 22.12.2016

Pressebilder

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass aufgrund der uns übertragenen Bildrechte die Nutzung der folgenden Bilder ausschließlich für Werbung für von Naber bezogene Produkte oder zur Verwendung in redaktionellen Berichterstattungen über Naber gestattet ist. Eine Weitergabe der Bilder/Illustrationen/Grafiken an Dritte und/oder ihre Benutzung für andere Zwecke ist unzulässig!

Foto: Wüste Film GmbH
Foto: Wüste Film GmbH
Foto: Wüste Film GmbH

Weiterführende Links

Fenster schließen
 

Corona-Vorsichtsmaßnahme

Um Ihnen weiterhin den gleichen Service wie bisher bieten zu können, haben wir unsere Mitarbeiter/-innen in ein Arbeitszeit-Schichtsystem eingeteilt. Hierdurch kann es zu leichten Verzögerungen beim Versand der Auftragsbestätigungen sowie bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen. Wir bitten hierfür um Verständnis.